Datenschutz

Plattform-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Die ergofox GmbH, Ruckteschellweg 8a, 22089 Hamburg (nachfolgend ergofox) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir mit Ihren Angaben umgehen und wie wir diese verwenden.

Angaben zur verantwortlichen Stelle

Unternehmen:                           ergofox GmbH
Gesetzlicher Vertreter:             Johannes Heering, Geschäftsführer
Adresse:                                     Ruckteschellweg 8a, 22089 Hamburg
Kontaktdaten Datenschutz:     datenschutz (a) ergofox.me

Datenverarbeitungs-Informationen
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Ergofox fragt Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme an einer ergofox-Messung nach bestimmten personenbezogenen Daten. Unser Umgang mit den Daten unterliegt strengen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art 6. Abs. 1 a) und b) DSGVO. Im Folgenden erläutern wir Ihnen im Einzelnen, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir mit diesen Daten umgehen und wie Sie unseren Umgang mit Ihren Daten durch Widerruf Ihrer Einwilligung beenden können.

Betroffene Daten:

Registrierungsdaten
Wir erheben, verarbeiten und nutzen im Rahmen der Messung sowie des anschließenden Coachings bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen. Es handelt sich im Einzelnen um folgende Daten:

  • Vorname und Nachname
  • E-Mail-Adresse

Gesundheitsdaten
Bei der Registrierung und Teilnahme an unserer Messung lässt sich regelmäßig nicht ausschließen, dass die Möglichkeit besteht, Rückschlüsse auf Ihren Gesundheitszustand zu ziehen. Darüber hinaus speichern wir Gesundheitsdaten, die Sie freiwillig über den Fragebogen vor, sowie in der Feedbackbefragung im Anschluss an die Messung eintragen. Wir speichern diese Informationen zu keinem anderen Zweck als der Bereitstellung der Ergebnisse in anschaulichem Format. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

Messdaten
Die Messdaten werden mithilfe des 3D-Sensons erfasst. Der integrierte Tiefensensor erkennt Abstände im dreidimensionalen Raum und errechnet so ein Tiefenbild der Messumgebung. Das so ermittelte Tiefenbild in Form von Punktdaten dient als Grundlage für unsere Algorithmen zur Erkennung der Sitzhaltung. Basierend auf den übermittelten Tiefendaten des Sensors, errechnet der eingebaute Single-Board-Computer in Echtzeit ausgewählte Körperpunkte direkt im Gerät. Diese werden als verschlüsselte 3D-Koordinaten (x/y/z) via integrierter Simkarte an den ergofox-Server verschickt.

Optionale Daten
Weitere Daten, die im Rahmen der ergofox-Systems von Ihnen erhoben werden, sind hingegen nur für bestimmte Funktionalitäten, nicht jedoch für die Teilnahme an sich erforderlich. Die Erhebung dieser Daten ist daher optional. Es handelt sich dabei im Einzelnen um folgende Daten:

  • Anzahl der durchgeführten Übungen
  • Daten der Registrierung und letzten Logins

Die notwendigen und optionalen Daten benötigen wir zudem, um Ihnen technischen Support zur Verfügung stellen zu können.

Quellen der Datenerhebung
Alle Daten werden direkt vom Endnutzer über die Benutzung der Plattform, sowie durch das Messgerät selber erhoben. Bei den Daten der Haltungsmessung handelt es sich lediglich um Koordinatenpunkte im dreidimensionalen Raum, die verschlüsselt direkt an den ergofox-Server versandt werden. Beim Ausfüllen von Fragebögen sowie Feedbackformularen oder bei Beendigung einer Übung wird diese Information ebenfalls über eine SSl- Verschlüsselung an den ergofox-Server übertragen und in einer entsprechend gesicherten Datenbank gespeichert.

Verarbeitungszweck
Zur Vertragsdurchführung werden die erhobenen Daten in Form grafischer Darstellung oder (im Falle der Messdaten) in Form von künstlich synthetisierten Avataren der gemessenen Positionen zu nutzerfreundlichen Anschaulichkeitszwecken verwendet. Das Endergebnis der Messung wird in einem ganzheitlichen Haltungsreport abgebildet, der den Nutzern sowohl als Printdatei in PDF-Format, als auch in digitaler Form auf der Online Plattform zur Verfügung steht.

Weitergabe von Daten
Alle ergofox-Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden, sind durch strenge Maßnahmen geschützt und nur einem ausgewählten und zusätzlich geschulten Mitarbeiterkreis zugänglich. Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur

  • bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften an Empfänger von öffentlichen Stellen,
  • an externe Dienstleister und Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, die von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurden. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben.
  • an weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat.

Auf Daten, die Sie innerhalb des Plattform hochladen (z.B. Eingaben im ergo-Check) haben andere Teilnehmer keinen Zugriff. Ihr Account ist passwortgeschützt, das heißt ein Aufrufen der Inhalte ist nur durch richtige Eingabe des Passwortes und der E-Mail-Adresse möglich. Bitte halten Sie Ihr Passwort geheim.

Dauer Datenspeicherung
Personenbezogenen Daten werden nach Ablauf einer 12 monatigen Aufbewahrungsfrist anonymisiert, sodass Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden kann. Eine Löschung findet nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (in der Regel 10 Jahre) statt.

Nutzung des Videodienstes Vimeo
Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.
Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen – beispielsweise ein Video abspielen –, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

Widerrufsrecht
Ihre freiwillige Einwilligung in die zweckgebundene Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schicken Sie den Widerruf bitte an datenschutz@ergofox.me. Die betreffenden Daten werden dann umgehend gelöscht. Eine Nutzung der ergofox Plattform ist dann nicht mehr möglich.

Verschlüsselung
Immer dann, wenn Sie persönliche Daten eingeben, werden Ihre Daten für die Datenübertragung über das Internet mit Hilfe einer 256-Bit-Verschlüsselung geschützt, so dass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind.

Einsatz von Cookies
Diese Plattform verwendet eigene Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen (Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen Cookies werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Wir verwenden eigene Cookies z.B. um zu vermerken, dass Ihnen eine auf unserer Plattform platzierte Information angezeigt wurde – sodass diese beim nächsten Besuch der Website nicht erneut angezeigt wird. Wir wollen Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen.

Server Log-files
Bei jeder Nutzung unserer Online Plattform erheben wir die Daten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website
  • Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des Endgerätes

Die Datenverarbeitung ist erforderlich, um den Besuch unserer Website zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die genannten Daten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z.B., wenn der Anteil mobiler Endgeräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen.

Weitere Informationen und Kontakte
Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Im Impressum finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung des ergofox-Systems bzw. durch technische Änderungen kann eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Wir behalten uns daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung zu verändern.

Hamburg, Juli 2020

 

 

Version: 0.1.0